Jump to content

Sky Slate Blueberry Blackcurrant Watermelon Strawberry Orange Banana Apple Emerald Chocolate
Photo

Mehrere Tasten gleichzeitig drücken...



  • Please log in to reply
4 replies to this topic
winniepuh77
  • Members
  • 31 posts
  • Last active: Apr 16 2015 09:41 PM
  • Joined: 24 Jan 2014

Hallo...

ich möchte gern mit einer Tastenkombination die Buchstaben tuos gleichzeitig drücken.

wenn ich mit dem Code:
 

RAlt & a::
{
Send, t
Send, u
Send, o
Send, s
}


arbeite, werden die gewünschten Tasten zwar alle gedrückt, aber nicht zeitgleich, sondern nacheinander.


Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen kann ??

Gruss Winnie
 



nnnik
  • Members
  • 1625 posts
  • Last active: Jan 24 2019 02:19 PM
  • Joined: 28 Jul 2012
Gleichzeitig drücken heißt gleichzeitig gedrückt halten oder?
Dann wäre es nämlich:
send {t down}{u down}{o down}s{o up}{u up}{t up}

Visit the new forum ahkscript.org.

http://ahkscript.org


winniepuh77
  • Members
  • 31 posts
  • Last active: Apr 16 2015 09:41 PM
  • Joined: 24 Jan 2014

Gleichzeitig drücken heißt gleichzeitig gedrückt halten oder?

 

Die Tasten müssen nicht zwingend gehalten werden. Hauptsache, sie werden zusammen gerückt  Es geht mir bei dem Script um die Hilfe für ein virtuelles Online Klavier. Dort entspricht jeder Buchstabe auf der Tastatur einer bestimmte Note. Wenn ich jetzt einen Akkord spielen will, möchte ich, das mehrere Noten (also Klaviertasten) gleichzeitig gedrückt werden..

 

Dein Beispiel

send {t down}{u down}{o down}s{o up}{u up}{t up}

scheint nicht anders zu wirken als meine Variante.... ;) Die Tasten kommen immer noch leicht verzögert.... eben nacheinander....



nnnik
  • Members
  • 1625 posts
  • Last active: Jan 24 2019 02:19 PM
  • Joined: 28 Jul 2012
✓  Best Answer

Soweit ich weiß werden die WM_KEYDOWN / WM_KEYUP Messages (siehe http://ahkscript.org...php?f=11&t=2436) vom System auch nacheinander und nicht gleichzeitig gesendet, also es ist gar nicht möglich sie exakt gleichzeitig zu drücken. (Wenn man es genau betrachtet ist das bei dem physischen Tastendrücken auch nicht möglich.)

 

AHK baut bei immer Sends immer Verzögerungen ein, damit die Tasten richtig erkannt werden. Diese könntest du noch minimieren.

Der Befehl dazu heißt SetKeyDelay.

Wenn du es richtig machst sollte dieser Code:

SetKeyDelay,0 ;kann man auch auf -1 setzten, es kann sein, dass es dann allerdings nicht mehr funktioniert. Es wäre dann noch genauer
SetBatchlines,-1
Send {t down}{u down}{o down}{s down}
sleep, 500
Send {t up}{u up}{o up}{s up}

Visit the new forum ahkscript.org.

http://ahkscript.org


winniepuh77
  • Members
  • 31 posts
  • Last active: Apr 16 2015 09:41 PM
  • Joined: 24 Jan 2014

Vielen Dank... So hatte ich mir das vorgestellt :D