Jump to content

Sky Slate Blueberry Blackcurrant Watermelon Strawberry Orange Banana Apple Emerald Chocolate
Photo

Überzeugung anderer von AHK


  • Please log in to reply
7 replies to this topic
tsantilis
  • Members
  • 2 posts
  • Last active: Feb 11 2013 11:51 AM
  • Joined: 11 Feb 2013

Hallo,

ich arbeite seit vielen Jahren (!) mit Autohotkey im Beruf und Privat, mein Script hat hunderte hotstrings und hotkeys, und ich bin ein absoluter Fan jedweder Automatisierung.

Manchmal stehen Kollegen neben mir und wundern sich was auf meinem Schirm so abgeht (in der Regel verstehen sie es nicht) - und jetzt komme ich zu meinem Thema: wie kriegt man Leute dazu, sich selbst für Autohotkey zu interessieren ?? Ich habe den Eindruck, dass alleine Demos und bloße das Zuschauen keine Begeisterung auslöst (eher das Gegenteil ... ).

Ich wollte fragen, ob es jemanden gibt, der in seinem privaten oder beruflichen Umfeld das Tools "an den Mann" gebracht hat, und wie er es geschafft hat ! Vielleicht ein Workshop?

Wie argumentiert man am besten - dass man es schafft sich in die Denkweise eines anderen hereinzuversetzen, dass AHK auch für DIESEN Menschen Unglaubliches leisten kann.

Manchmal zweifle ich ob Leute überhaupt daran interessiert sind, schneller und effizienter am PC zu arbeiten ...  manchmal denke ich aber auch, dass ich es einfach ungeschickt angehe.

Was sind Eure Erfahrungen?



ripper121
  • Members
  • 114 posts
  • Last active: Jan 16 2014 11:06 AM
  • Joined: 01 Nov 2012

Am besten du zeigst ihn wie viel arbeit sie sich ersparen wenn sie das Programm nutzen.

Du musst die Benutzung deiner Programme so einfach wie möglich gestalten und am besten mit schönen übersichtlichen GUIs arbeiten


Ripper121 aka Ripp3r]D3[
Deutsches (original) Forum: Seit: 11.11.2007 Beiträge: 1912
ripper.gif
Top-10 German


nnnik
  • Members
  • 1625 posts
  • Last active: Apr 11 2017 02:13 PM
  • Joined: 28 Jul 2012

Ausserdem meinen Viele Menschen das Programmieren etwas total schwieriges ist.

Das stimmt ja auch aber nur wenn man schwierige Sachen macht.

Am besten ist es den Code mal zu zeigen.

Er muss kurz sein am besten nur Einfache Hotkeys und am besten Einzeiler z.B.

b::send , a

Diese sollten dann möglichst nutzbringend sein und dir weiterhelfen.

Um die schwieriegen Teile zu verdecken, falls vorhanden, am besten Includes benutzen.


Visit the new forum ahkscript.org.

http://ahkscript.org


BoBo
  • Members
  • 55 posts
  • Last active: May 04 2017 07:02 AM
  • Joined: 06 Nov 2012

Wie so oft im Leben ist es eine Sache des "Preis-Leistungsverhältnisses" (der Preis ist die vom Nutzer eingesetzte Zeit um ein Script zu programmieren).

 

Mal 5 Zeilen aus einer Log-Datei heraus zu suchen ist verschmerzbar - das jede Woche 50 mal machen zu dürfen erhöht dann doch schon mal den Leidensdruck und macht die Investition in eine Programmierung/Automatisierung lohnen(der). Dem Arbeitgeber ist das Motto "Zeit = Geld" Gesetz. Der "einfache Nutzer" realisiert nicht zwingend das unnötig aufgewendete (Lebens)Zeit irreversibel ist. 



Seidenweber
  • Moderators
  • 638 posts
  • Last active: Sep 06 2015 01:51 PM
  • Joined: 10 May 2011
Wie argumentiert man am besten - dass man es schafft sich in die Denkweise eines anderen hereinzuversetzen, dass AHK auch für DIESEN Menschen Unglaubliches leisten kann.
 
Das ist ja mal eine zutiefst philosophische Frage...
 
Und die Antwort lautet ganz simpel: "Am besten argumentiert man gar nicht!"
 
Warum? Weil Menschen Argumenten nicht zugänglich sind, wenn es darum geht, eigene Gewohnheiten oder sogar das eigene Leben insgesamt zu verändern.
 
Im Allgemeinen sind Menschen emotional gesteuert. Wenn es um Rationalität geht, sind sie entscheidungsunfähig.Ganz besonders, wenn man durch rationales Handeln Unbequemlichkeit und Unbehaglichkeit überwinden muss. Das funktioniert nur, wenn über allem ein noch größerer Leidensdruck und eine noch größere Bedrohung steht.
 
 
Wenn du also denkst, das würde an dir liegen und du hättest nicht die richtigen Argumente ... vergiss es.
 
Du musst herausbekommen, was der einzelne für Wünsche hat. Ob er es gut finden würde, noch bequemer und noch einfacher zu leben und sein Arbeitspensum mit weniger Aufwand zu erledigen.
Und zwar ganz sicher NICHT, um seine Produktivität zu steigern und NOCH mehr arbeiten zu können. Das will keiner - außer er unterliegt dem Zwang, sich bei seinem Boss auf der Suche nach Anerkennung einschleimen zu müssen.
 
Dann musst du ihm klar machen, dass das total einfach ist und er praktisch nichts dafür tun muss, um sich diesen Wunsch zu erfüllen. Und dann könnt ihr euch doch mal treffen, einen Eimer Kaffee oder ein Fass Bier trinken und euch das mal zusammen ansehen. Und wenn er das gut findet, kannst du ja gerne mal schauen, ob du die Zeit findest, ihm das zu zeigen. Denn eigentlich ist deine Zeit ja sehr knapp, aber für ihn würdest du das machen, weil...happy.png

All questions & answers are related to AHK 1.1.19.03 x64 Unicode

 


Kuriosus
  • Members
  • 4 posts
  • Last active: Sep 27 2013 01:14 PM
  • Joined: 27 Sep 2013
Ich wollte fragen, ob es jemanden gibt, der in seinem privaten oder beruflichen Umfeld das Tools "an den Mann" gebracht hat, und wie er es geschafft hat ! Vielleicht ein Workshop?

Wie argumentiert man am besten - dass man es schafft sich in die Denkweise eines anderen hereinzuversetzen, dass AHK auch für DIESEN Menschen Unglaubliches leisten kann.

 

Ich kann euch dazu mal etwas von der anderen Seite berichten, denn ich bin einer, bei dem AHK erfolgreich "an dem Mann" gebracht wurde. wink.png Ich hatte vor einigen Monaten kein Internet zu Hause, weil ich aber meine Arbeit nicht aufschieben konnte, saß ich mit einem dieser Prepaid-Surfsticks, den ich mir günstig bei 1&1 besorgt hatte, jeden Tag in meinem Stammcafé. Nach ein paar Tagen fiel mir ein Typ auf, der auch zum Arbeiten dort zu sein schien. Irgendwann kamen wir ins Gespräch und er hat mir gezeigt, was er so macht (er war hauptsächlich im Domainhandel unterwegs). Als er mir von seinen Arbeitsabläufen berichtete und ich nebenbei heraushörte, wieviele Vorgänge bei ihm automatisiert ablaufen, die mich normalerweise viel Zeit kosten, kam er auf AHK zu sprechen. Das hat mich erst abgeschreckt, da sich Programmieren immer rigendwie kompliziert und anspruchsvoll anhört, aber da er mir so viel von den Vorteilen vorschwärmte, wollte ich es unbedingt auch ausprobieren. Und jetzt bin ich hier. happy.png

Mein Tipp wäre also, zuerst gar nicht so viel über Codes oder Programmiermöglichkeiten zu sprechen, sondern sich zunächst nur auf die praktischen Vorteile im Alltag zu konzentrieren. Das Interesse an dem, was dahinter steht, kommt dann mit ziemlicher Sicherheit von ganz allein.



nnnik
  • Members
  • 1625 posts
  • Last active: Apr 11 2017 02:13 PM
  • Joined: 28 Jul 2012

BTW hast du jemand bekanntes aus dem dt. Forum getroffen?


Visit the new forum ahkscript.org.

http://ahkscript.org


Alibaba
  • Members
  • 435 posts
  • Last active: Nov 19 2014 04:21 PM
  • Joined: 01 Nov 2012

Ja, würde mich ehrlich gesagt auch mal interessieren. :)


Find the recent autohotkey version here: ahkscript.org