Jump to content

Sky Slate Blueberry Blackcurrant Watermelon Strawberry Orange Banana Apple Emerald Chocolate
Photo

Suche Lizenz + Icon Dateigröße


  • Please log in to reply
10 replies to this topic
SAPlayer
  • Members
  • 403 posts
  • Last active: Apr 11 2014 04:45 PM
  • Joined: 06 Nov 2012
Hallo,
für mein Programm beschäftige ich mich aktuell mit 2 Themen, die aber beide nichts direkt mit AHK zu tun haben:
1. Ich suche nach einer Lizenz, die mein Programm zwar als Freeware, aber nicht als Open-Source-Projekt darstellt (ich kenne persönlich nur die GNU-Lizenz).
2. Gibt es eine Möglichkeit, die Größe des Dateiicons zu verkleinern, ohne die Auflösung/Qualität zu verringern? Ich habe das schon mal irgendwie geschafft, nur hab ich leider nur noch das alte da...

Mit freundlichen Grüßen
SAPlayer

Bentschi
  • Moderators
  • 120 posts
  • Last active: Sep 05 2014 02:12 AM
  • Joined: 26 Nov 2008

1. AHK-Programme sind Open-Source, ob du willst oder nicht, lizenz kenn ich leider keine dafür, da bei mir so gut wie alles Open-Source ist.

2. Ich benütze dafür Gimp, da machst du die erste Ebene 512x512 oder 256x256, dann duplizierst du die Ebene mehrmals und änderst die größe auf (256x256), 128x128, 64x64, 48x48, 32x32, 24x24 und 16x16.

Dann noch als ico exportieren und fertig, damit kann die icondatei alle größen optimal darstellen.



SAPlayer
  • Members
  • 403 posts
  • Last active: Apr 11 2014 04:45 PM
  • Joined: 06 Nov 2012

1. Es ist kein Programm hier fürs Forum, sondern für ein Spiel. Hier im Forum ist natürlich alles Open-Source, das ist klar ;)

2. Mir ging es um das verkleinern des Icons, nicht um das Vergrößern :D Bei 512x512 will ich da nicht ankommen, aktuell ist es auf 64x64. Ich weiß nicht, wie ich das damals geschafft habe, aber irgendwie habe ich die Dateigröße des Icons um einiges gedrückt.



Bentschi
  • Moderators
  • 120 posts
  • Last active: Sep 05 2014 02:12 AM
  • Joined: 26 Nov 2008

1. Ja schon, aber von der AHK-EXE kann man immer den sourcecode wieder herstellen, bzw. reicht es schon wenn die EXE in nem Texteditor geöffnet wird.

2. Achso die Dateigröße... kannst trotzdem Gimp nehmen, dann hast du beim exportieren die option das icon mit RLE zu komprimieren.



SAPlayer
  • Members
  • 403 posts
  • Last active: Apr 11 2014 04:45 PM
  • Joined: 06 Nov 2012

1. Ja gut, das weiß ich auch, ich will das nur nicht per Lizenz auch noch erlauben ^^

2. Danke, der Tipp war gut - von 71KB runter auf 15KB!



xXMotionstylerXx
  • Members
  • 84 posts
  • Last active: Jan 15 2016 08:06 AM
  • Joined: 06 Apr 2013

1. Ja schon, aber von der AHK-EXE kann man immer den sourcecode wieder herstellen, bzw. reicht es schon wenn die EXE in nem Texteditor geöffnet wird.
2. Achso die Dateigröße... kannst trotzdem Gimp nehmen, dann hast du beim exportieren die option das icon mit RLE zu komprimieren.


Kann man nicht Verhindern dass das Script decompilen werden kann

nnnik
  • Members
  • 1625 posts
  • Last active: Apr 11 2017 02:13 PM
  • Joined: 28 Jul 2012

Nein es gibt immer einen Weg.

Was anderes ist es wenn du deinen Code unleserlich machst.


Visit the new forum ahkscript.org.

http://ahkscript.org


Alibaba
  • Members
  • 435 posts
  • Last active: Nov 19 2014 04:21 PM
  • Joined: 01 Nov 2012

Es geht ja hier nicht darum, dass der Code nicht mehr dekompiliert werden KANN, sondern lediglich, dass man es rechtlich gesehen nicht mehr DARF.

Rechtlich gesehen DARF man keine Raubkopien von fremdem Eigentum anfertigen... Ändert das etwas daran, ob man es KANN? ;)

 

Les dir mal diesen Artikel durch:

http://irights.info/...ielle-programme

 

Anscheinend ist es mit dem einfachen Hinzufügen der Nutzungsbedingungen nämlich nicht getan:

 

Allgemein praktiziert wird die Methode, den Anwender vor der Installation des Programms zu verpflichten die Lizenzbestimmungen zu akzeptieren. Hierdurch soll ein Lizenzvertrag zustande gebracht werden, der dem Nutzer die Rechte und Pflichten aus dem EULA verbindlich auferlegt.

Ob auf diese Weise wirklich ein Vertrag geschlossen wird, ist allerdings in der juristischen Literatur und in der Rechtsprechung umstritten. Dies hängt von den Umständen des Vertragsschlusses und dem Erwerb der Programmkopie ab.

Find the recent autohotkey version here: ahkscript.org


nnnik
  • Members
  • 1625 posts
  • Last active: Apr 11 2017 02:13 PM
  • Joined: 28 Jul 2012

Stimmt wir sind Offtopic. :S


Visit the new forum ahkscript.org.

http://ahkscript.org


Alibaba
  • Members
  • 435 posts
  • Last active: Nov 19 2014 04:21 PM
  • Joined: 01 Nov 2012

Totale Sicherheit wirst du niemals gewährleisten können, egal wie gut ein Kopierschutz oder andere Sicherheitssysteme sind, irgendwann werden sie immer gebrochen.

Du solltest dir einfach überlegen:

- Wer ist die Zielgruppe?

- Wie groß ist das Verlangen eines Individuums aus dieser Gruppe wirklich, an den Quellcode zu gelangen?

- Sind die Personen die dein Programm nutzen wirklich in der Lage bestimmte Sicherheitskonzepte zu umgehen?

- Wie viel Arbeit steckt in dem Projekt?

 

Daraus solltest du dann abwägen, welches Sicherheitssystem angemessen ist und welche Maßnahmen einfach "overkill" wären.

Totale Sicherheit gibt es nie, vorallem nicht bei interpretierten Skriptsprachen.


Find the recent autohotkey version here: ahkscript.org


strobo
  • Members
  • 359 posts
  • Last active: Mar 10 2015 08:13 PM
  • Joined: 19 Jun 2012

Alibaba + 1. Gut, dass du das mal aufbröselst.
Nachdem das jetzt mindestens der/die/das dritte topic zu "Suche Lizenz" ist, wage ich es in aller Dreistigkeit zu erwähnen, dass man die Lizenz zum eigenen Produkt auch einfach selber schreiben kann!
Wenn man das Produkt gross vertreiben will, hat eine populäre Lizenz natürlich den Vorteil, dass das Publikum schnell weiß was Sache ist (ohne den Lizenztext zu lesen).
Ansonsten kann man sich auch closed source freeware suchen und sich deren Lizenz ansehen.


Regards,
Babba