Jump to content

Sky Slate Blueberry Blackcurrant Watermelon Strawberry Orange Banana Apple Emerald Chocolate
Photo

Maus am Bildsachirmrand dann Tastaturbefehl senden



  • Please log in to reply
3 replies to this topic
Spitzfiebig
  • Members
  • 15 posts
  • Last active: Jan 01 2015 03:28 PM
  • Joined: 14 May 2013

Hallo,

 

brauche mal eure Hilfe.

 

Möchte in ArmaTactics das Scrollen per Tastatur viel lieber mit der Maus ausführen.

 

Mit den WASD-Tasten kann man den Bildschirminhalt bewegen.
Mir ist es lieber wenn der Bildschirminhalt über die Maus bewegt wird. Maus am oberen, linken, rechten und unteren Rand.

 

Mir ist klar das ich die Koordinaten der Maus auslesen bzw. überwachen muss und an "richtiger Position" einen Tastaturbefehl senden muss.

Nur finde ich überhaupt keinen Einstieg um die Maus zu überwachen.
 

Vielleicht kann mir mal jemand die "richtigen" Befehle dafür sagen oder auch ein Bsp. für den Linken Rand mit Keysend "a".

 

 

Gruss und Danke



Spitzfiebig
  • Members
  • 15 posts
  • Last active: Jan 01 2015 03:28 PM
  • Joined: 14 May 2013

So habe jetzt was gefunden.

#SingleInstance, Force
SetKeyDelay, 0, 50

MouseGetPos, xpos, ypos 

if xpos < 8
{
	msgbox, 64, Hinweis, Bin am Rand
}

else
	msgbox, 64, Hinweis, Bin NICHT am Rand

Das funktioniert mal, aber leider nur 1x beim Start des Scripts.

Muss das jetzt in einer Schleife laufen oder wie erreiche ich das die Mausposition dauerhaft überprüft wird.



Seidenweber
  • Moderators
  • 638 posts
  • Last active: Sep 06 2015 01:51 PM
  • Joined: 10 May 2011
✓  Best Answer

jepp. Das mit der Schleife ist richtig. Und ich würde das vielleicht auch mit irgendeiner Taste verbinden.

Das hier funktioniert nur, wenn F12 gedrückt ist

F12::
    While GetKeyState("F12","P") {
        MouseGetPos, MouseX, MouseY
        ToolTip,% MouseX "/" MouseY
        Sleep, 20
    }
    ToolTip
Return

aber du kannst das auch ohne den Hotkey benutzen

    Loop {
        MouseGetPos, MouseX, MouseY
        ToolTip,% MouseX "/" MouseY
        Sleep, 20
    }

All questions & answers are related to AHK 1.1.19.03 x64 Unicode

 


Spitzfiebig
  • Members
  • 15 posts
  • Last active: Jan 01 2015 03:28 PM
  • Joined: 14 May 2013

Vielen Dank!

Funktioniert jetzt genauso wie ich es haben wollte.