timer() [UDF]

Post a reply

Confirmation code
Enter the code exactly as it appears. All letters are case insensitive.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :arrow: :angel: :clap: :crazy: :eh: :lolno: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbup: :thumbdown: :salute: :wave: :wtf: :yawn: :facepalm: :bravo: :dance: :beard: :morebeard: :xmas: :HeHe: :trollface: :cookie: :rainbow: :monkeysee: :monkeysay: :happybday: :headwall: :offtopic: :superhappy: :terms: :beer:
View more smilies

BBCode is ON
[img] is OFF
[flash] is OFF
[url] is ON
Smilies are ON

Topic review
   

Expand view Topic review: timer() [UDF]

Re: timer() [UDF]

Post by just me » 19 Jun 2017, 06:06

BoBo wrote:PPS: Frage: welchen vorteil (wenn überhaupt) hätte hier eine SetTimer-routine im vergleich zum Loop
Ein Timer blockiert das Skript nicht (wenn er keine Loops, Sleeps, etc. enthält) ;)

timer() [UDF]

Post by BoBo » 19 Jun 2017, 05:16

Einschlafen hat was, nur das dann die mucke unbeeindruckt weiter fleißig die zimmerpflanzen beschallt is dann doch eher meh.
Anpassen der akustik mit fader() ist eine option, manchmal darfs dann doch etwas mehr sein, ich sags mal so: Anwendungsterminierung!

Wie üblich ohne COM & Cie - AKA noobs best friend.

Code: [Select all] [Expand]GeSHi © Codebox Plus



PS: wer tatsächlich mucke abstellen möchte, lässt diese selbstverständlich vorab mittels fader() kontrolliert runterfaden und dann ... ZACK! :thumbup:
PPS: Frage: welchen vorteil (wenn überhaupt) hätte hier eine SetTimer-routine im vergleich zum Loop :?:

Greetz 8-)

Top