Lehrerempfehlung ...

Alles, was nicht in die anderen Foren gehört.

Moderator: jNizM

BoBo
Posts: 1606
Joined: 13 May 2014, 17:15

Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 14:56

divanebaba hat geschrieben ...
just me hat geschrieben:
... Deiner unbewiesenen Behauptungen über deutsche Lehrerempfehlungen ...

Wikipedia hat geschrieben:
Nach einer Studie der Universität Mainz werden Kinder aus Unterschichtshaushalten durch Lehrerempfehlungen diskriminiert.

Sarrazin hat geschrieben:
Ich muß niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen produziert.

Wer hat denn nun Recht?
Da man davon ausgehen kann, daß der Sarrazin ein (Einschub: Satire nach Böhmermann) dreckiger Lügner ist, und mit keinem Wort, in seinen tausenden Seiten füllenden Büchern, die juristische Bindung an die Lehrerempfehlung erwähnt, fällt die Entscheidung zu Gunsten der Wissenschaftler der Universität Mainz.
Zusammen mit den mehreren Zehntausenden Betroffenen, hat sich eine eine weitere Diskussion erübrigt. Allein die Existenz der juristischen Bindung ist hier Beweis genug.

[...] Manche wollen einfach, auch entgegen besserem Wissen, nicht wahrhaben, was geschehen ist.
Zum Glück reden wir hier nicht über den Holocaust, sonst könnten sich einige vielleicht strafbar machen.
BoBo
Posts: 1606
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 14:59

just me hat geschrieben ...
Hi divanebaba,

BoBo möge mir verzeihen, aber ich muss mich noch einmal äußern.

Ich weiß, dass Du nicht dumm bist. Deshalb gehe ich davon aus, dass Du das Zitat absichtlich verkürzt hast.
ich hab geschrieben:
... Deiner unbewiesenen Behauptungen über deutsche Lehrerempfehlungen speziell in Deinem Fall ...

Und wenn ich Deine Reaktionen betrachte, wenn jemand diese Deine Behauptung anzweifelt, fallen mir durchaus auch andere Gründe dafür ein, warum Du in der Schule Probleme gehabt haben magst. Es reicht manchmal schlichtweg nicht aus, klug zu sein. Wenn man nicht ein Abkömmling einflussreicher Eltern ist, die Alles im Hintergrund regeln, muss man es den Anderen auch beweisen, indem man seinen Super-IQ nutzt und sich klug verhält. Das geht in Deutschland auch Menschen ohne 'Migrationshintergrund' so.

Äußerungen wie (sinngemäß) "... ich würde gern noch mehr helfen, aber ich kann das nicht, weil ich trotz Super-IQ eine schlechte Lehrerempfehlung hatte ..." vermitteln jedenfalls nicht den Eindruck von außergewöhnlich hoher logischer Denkleistung.
BoBo
Posts: 1606
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 15:28

Im sinne der freien meinungsäußerung, habe ich eure off-topic beiträge aus [diesem] thread in diese forum sektion verschoben.
An einer konstruktiven klärung/diskussion zu divanebaba's "sicht der dinge" halte ich durchaus für angebracht, zumal diese latenten off-topic postings, sei es via signatur oder eingestreuten beiträgen, in diesem forum vll einmalig tolerierbar, doch definitiv deplaziert, und damit sanktionierbar sind - und ggfs werden.

Ring frei ... (es gelten die regeln des gepflegten dialogs zwischen humanoiden mit einem iq > schuhgröße) :thumbsup:
User avatar
gregster
Posts: 329
Joined: 30 Sep 2013, 06:48

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 16:00

Hi, Bobo, grundsätzlich finde ich es sehr gut, dieses ganze kontextfreie Lehrerempfehlungs-Gemulle auch mal auszulagern, aber kann es sein, dass du in den bereinigten Beiträgen administrative Ermahnungen/Erklärungen hinterlassen hast, die dir nicht direkt zuzuordnen sind?! Das fände ich nun auch etwas suboptimal im Handling (auch wenn man es im Zusammenhang mit diesem Thread erschließen kann). Vielleicht kannst du das noch in geeigneter Weise kennzeichnen. Danke im Voraus! Ansosnten gerne weiter so...
BoBo
Posts: 1606
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 16:12

gregster wrote:Hi, Bobo, grundsätzlich finde ich es sehr gut, dieses ganze kontextfreie Lehrerempfehlungs-Gemulle auch mal auszulagern, aber kann es sein, dass du in den bereinigten Beiträgen administrative Ermahnungen/Erklärungen hinterlassen hast, die dir nicht direkt zuzuordnen sind?! Das fände ich nun auch etwas suboptimal im Handling (auch wenn man es im Zusammenhang mit diesem Thread erschließen kann). Vielleicht kannst du das noch in geeigneter Weise kennzeichnen. Danke im Voraus! Ansosnten gerne weiter so...

Danke für den Hinweis. Kennzeichnung ist bereits erfolgt. :thumbup:
just me
Posts: 4863
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 17:21

Danke BoBo, ist besser so.
Remaining with AHK 1.1.25.02 until v2 will become beta.
User avatar
divanebaba
Posts: 203
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 17:31

Erst werde ich im Thread angeeckt (angesaugt zu schreiben, wäre nicht zutreffend, leicht angeeckt trifft es) und wenn ich diese dann kontere, heißt es, ich würde, Zitat: " ... kontextfreie(n) Lehrerempfehlungs-Gemulle ..." von mir geben. (n)Zusatz von divanebaba
Mein letzter Beitrag wurde zerpflückt. Vermutlich sucht man nach weiterem entarteten :HeHe: Lehrerempfehlungs-Gemulle.

Wenn ich schreibe, ich kann keinen Support leisten, weil mir die Bildung fehlt, regt sich keiner auf.
Wenn ich schreibe, ich kann keinen Support leisten, weil mir die Bildung fehlt, weil deutsche Lehrerempfehlung mich von einer höheren Bildung abgehalten hat, gibt es Ärger.

Im Osten gibt es, laut irgendeinem online-Käseblatt, nicht nur Ärger von Fans, wenn man mit einem mit "Nazis raus" bedrucktem T-Shirt ins Stadion will. Man kommt noch nicht mal rein.
Die offizelle Personal ist in manchen Stadien angewiesen, diese nicht reinzulassen.

So ähnlich fühle ich mich nun. Ich darf schreiben, ich bin arbeitslos. Wenn ich aber schreibe, ich bin arbeitslos, weil die deutsche Lehrerempfehlung meine Karriere nach der vierten Klasse beendete, bekomme ich Ärger.
Dabei ist das noch nicht mal gelogen, es sei denn, Straßenkehrer oder Mindestlohnminijobber werden ist eine beneidenswert steile Karriere für jedes ausländische Kind.

Ich schreibe hier: "[Starklichtbirne IQ >> 250!!] Dank deutscher Lehrerempfehlung, nur Superdepp und Hartz4-Bezieher, statt Abiturient und Einkommensbezieher." und die Aufregung ist groß.

Klar ich könnte dem nächsten Müllwagen hinterlaufen und ein unbezahltes Praktikum machen, aber damit hätte die deutsche Lehrerempfehlung ihr Ziel erreicht, welches lautet, billige Hilfsarbeitskräfte mit Grips und im höchsten Fall, Facharbeiter mit genausoviel Grips, geführt von einem Vorgesetztem, der noch nicht mal einen Dreisatz berechnen oder gar die eigenen Schuhsenkel binden kann.

Dann bleibe ich doch lieber zuhause, bis ich einen gut bezahlten Job bekomme. Aber dann ist schon wieder der Ärger groß.
Ist halt nicht einfach, mit schlechten Noten und minderwertiger Schulbildung einen gut bezahlten Job zu kriegen.
Arbeitgeber sichten erst die Papiere, bevor Sie überhaupt jemanden einladen.
Und eingestellt wird, wie selbst der Führer selbst höchstpersönlich in seinem Bestseller schrieb: "... gilt der größte Hohlkopf, wenn er nur in genügend Zeugnisse eingewickelt ist, mehr als der hellste Junge, ..."
Darum sind deutsche Autos so sauber. Zumindest auf dem Papier. Wenn Hohlköpfe Führungsebenen erklommen haben, ist die Firma schon ruiniert.

So manche von euch haben vielleicht mal einen Industriebetrieb von innen gesehen. Manchmal kann man nur den Kopf schütteln. Kadavergehorsam ist mehr dort anzutreffen, als beim Militär.
Und wenn man Grips hat und Einsatzbereitschaft zeigt, winkt, statt Lohnerhöhung, die fristlose Kündigung. :HeHe:

Ich finde es eine Sauerei von den Moderatoren. Anstatt die persönlichen Anfeindungen gegen mich zu löschen, ließen sie diese stehen und zwangen mich so, auf die Anfeindungen zu reagieren.
Und anschließend heißt es, ich würde, Zitat: " ... kontextfreie(n) Lehrerempfehlungs-Gemulle ..." von mir geben. (n)Zusatz von divanebaba

So sehe ich das. Wen interessiert das schon. Das ist keine Frage. es passte nur so schön zum Abschluss.

Es war nicht meine Idee, diesen Lehrerempfehlungskäsethread zu eröffnen. Meine schönen Worte sind hierher gebannt worden. Quasi in den Keller, damit sie niemand sieht.

EDIT: ACHTUNG, ACHTUNG, ACHTUNG, ATTENTION, ATTENTION ATTENTION - Vollkommen Off Topic:
Apropos Keller:
Einer meiner Lieblingsautoren, Franz Ferzak, sendete mir, vor etwa 20 Jahren, eine Vorabversion seines neuen Buches "Humdidldums Abenteua II" eine Fortführung seines humoristischen Meisterweks "Humdidldums Abenteua".
Ich zehre jetzt noch von den Gags. Nun ja, in Humdidldums Abenteua II, welches bis heute unveröffentlich geblieben ist und ich somit im Besitz eines von ganz wenigen Exemplaren bin, berichtet er von einem sehr wertvollen erotischen Ölgemälde, welches im Keller des Louvre ausgestellt sein soll.
Es trägt den klangvollen Namen "Die zwei Schlampen" :D :D :D Wer das Bild gesehen hatte, wußte, warum es im Keller aushing.
So komme ich mir vor, ausgegrenzt und in den Keller verbannt.

PS: Ich bin mittlerweile zu alt zum Lesen. Ich brauche eine Lesebrille und will meine Augen nicht mehr über Gebühr belasten.
Wer aber noch fitte Augen hat und Liebhaber feinsten und auch derbsten Humor ist, dem seien die Bücher des Herrn Franz Ferzak, vom WASP-Verlag, ans Herz gelegt.
Ich habe mich tagelang kaputtgelacht und gleichzeitig meine Allgemeinbildung erhöht, denn einige der besten Biographien stammen von ihm.
Ihr werdet es vielleicht nicht wissen, aber seinerzeit und auch heute gehört Herr Franz Ferzak zu den ganz großen Meistern oder zu den bedeutendsten Autoren der neuen deutschen Literatur, oder wie immer die Jury das genannt hat.

Die Empfehlung ist kein Käse, wie die DLE, ich kürze den Mist der deutschen Lehrerempfehlung von nun an zu einfach ab zu folgendem Kürzel "DLE".
Last edited by divanebaba on 11 Nov 2017, 18:41, edited 2 times in total.


[Starklichtbirne IQ >> 250!!] Dank deutscher Lehrerempfehlung, nur Superdepp und Hartz4-Bezieher, statt Abiturient und Einkommensbezieher.
[Strong light bulb IQ >> 250!!] Thanks to german teacher's recommendation, willful and welfare recipient, instead of high school graduate and moneymaker.

Entering high school for foreign children is not prohibited in GERMANY, it's only made nearly impossible by government.
Virtually the only way - visiting high school abroad.
User avatar
divanebaba
Posts: 203
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 17:32

just me wrote:Danke BoBo, ist besser so.

Ja, so ist schon viel besser. Aus den Augen, aus dem Sinn.


[Starklichtbirne IQ >> 250!!] Dank deutscher Lehrerempfehlung, nur Superdepp und Hartz4-Bezieher, statt Abiturient und Einkommensbezieher.
[Strong light bulb IQ >> 250!!] Thanks to german teacher's recommendation, willful and welfare recipient, instead of high school graduate and moneymaker.

Entering high school for foreign children is not prohibited in GERMANY, it's only made nearly impossible by government.
Virtually the only way - visiting high school abroad.
User avatar
divanebaba
Posts: 203
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 17:57

BoBo wrote:... Ring frei ... (es gelten die regeln des gepflegten dialogs zwischen humanoiden mit einem iq > schuhgröße) :thumbsup:
Klar, wenn ich meine Schuhgröße in mm angebe, könnte das vielleicht sogar passen. Goldener Schnitt für alle. Goldener Schritt für mich. Gefällt mir :D :D


[Starklichtbirne IQ >> 250!!] Dank deutscher Lehrerempfehlung, nur Superdepp und Hartz4-Bezieher, statt Abiturient und Einkommensbezieher.
[Strong light bulb IQ >> 250!!] Thanks to german teacher's recommendation, willful and welfare recipient, instead of high school graduate and moneymaker.

Entering high school for foreign children is not prohibited in GERMANY, it's only made nearly impossible by government.
Virtually the only way - visiting high school abroad.
BoBo
Posts: 1606
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 18:09

Es war nicht meine Idee, diesen Lehrerempfehlungskäsethread zu eröffnen. Meine schönen Worte sind hierher gebannt worden. Quasi in den Keller, damit sie niemand sieht.

Nun, ich möchte mal die strassenmusiker-metapher bemühen: anstatt ständig von einem zum anderen ort/thread zu ziehen - ständig auf der hut nicht doch noch nach der schriftlichen, nicht vorhandenen auftrittsgenehmigung gefragt zu werden - wird dir hiermit eine exklusive bühne geboten deine sicht der dinge darzustellen. Go for it.

Sollten, wie du permanent ausführst, deine intellektuellen fähigkeiten tatsächlich nicht ausreichend gewürdigt werden, hier ist (d)eine chance die versammelten zweifler vom gegenteil zu überzeugen.
Common sense: jammern, selbst auf hohem niveau, hat noch keinen mann attraktiver gemacht, bzw dessen anerkennung gefördert.
User avatar
divanebaba
Posts: 203
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Re: Lehrerempfehlung ...

11 Nov 2017, 18:53

BoBo wrote:
... strassenmusiker-metapher ... jammern, selbst auf hohem niveau, hat noch keinen mann attraktiver gemacht...
Danke für den Straßenmusikervegleich, oder sollte ich Zigenunervergleich sagen? :D :D :D
Außerdem jammere ich nicht. Ich betreibe Selbstlob auf höchsten Niveau. Klopft mir ja sonst niemand auf die Schulter, also mach ich das. :D :D

Irgendwo habe ich das erwähnt, laut Freiherr von Knigge, meine ich, ist die effektivste Gegenmaßnahme gegen Verleumdung, der Selbstlob.
Selbstlob hat mit der Verleumdung eines gemeinsam, es bleibt etwas hängen. Und das zählt.
Ich punkte hier gerade wie ein Großmeister. :D :D :D :D :D :D
Ich bin einfach nur ein toller Typ. Nicht mehr, nicht weniger. :D :D :D
Und das ist nicht gelogen. Das ist sogar sehr bescheiden ausgedrückt :crazy: :crazy: :crazy:

Ich glaube aber nicht, daß ich das hier länger mache. Ich wollte keinen eigenen Käsethread.


[Starklichtbirne IQ >> 250!!] Dank deutscher Lehrerempfehlung, nur Superdepp und Hartz4-Bezieher, statt Abiturient und Einkommensbezieher.
[Strong light bulb IQ >> 250!!] Thanks to german teacher's recommendation, willful and welfare recipient, instead of high school graduate and moneymaker.

Entering high school for foreign children is not prohibited in GERMANY, it's only made nearly impossible by government.
Virtually the only way - visiting high school abroad.
User avatar
nnnik
Posts: 2316
Joined: 30 Sep 2013, 01:01
Location: Germany

Re: Lehrerempfehlung ...

12 Nov 2017, 03:33

Das Allgemeine Problem ist, dass du dein Problem der Deutschen Lehrerempfehlung nichts mit der Zielsetzung des "Ich brauche Hilfe in AutoHotkey" Forums zu tun hat.
Alle Dinge die dort gepostet werden setzen voraus, dass sie entweder direkt dem Hilfesuchenden weiterhelfen, oder aus Interaktionen zwischen Forumsmitgliedern innerhalb durch des Hilfegesuchs gesetzten Rahmens.
Deine Beiträge Fallen nur selten in diese Kategorie und sind zu 50% ( meistens zuerst genannt ) die Erwähnung der Problematik der deutschen Lehrerempfehlung und danach etwas zum Thema.
Es wäre ja nur halb so schlimm wenn du zeigen würdest, dass du nach Möglichkeiten suchst deine Situation zu verbessern.
So wie sich die Situation im Moment darstellt verschwendest du nur unsere und deine Energie und wenn du das weiterhin tust muss ich dich von diesem Forum entfernen.
Recommends AHK Studio
BoBo
Posts: 1606
Joined: 13 May 2014, 17:15

Re: Lehrerempfehlung ...

12 Nov 2017, 04:07

Die Auffassung von nnnik teile ich. Ungeachtet dessen hat mich divanebaba zwischenzeitlich in einer PM darum gebeten, diesen thread zu löschen.
Diesem wunsch hätte ich gerne entsprochen, doch da damit auch nnnik's aufforderung zur mäßigung im nachgang nicht mehr recherchierbar wäre, belasse ich es mit der sperrung des threads.

@ divanebaba
ich würde dich bitten deine letzte PM an mich in kopie auch an nnnik zu senden. Ich finde dein willen zur konstruktiven mitarbeit sollte dem administrator gewärtig sein. Danke :thumbup:

Return to “Allgemeines”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest