Konfigurierbares AHK-Menu für Schnellzugriff

Eure Tipps zu nützlichen Programmen und Links

Moderator: jNizM

User avatar
divanebaba
Posts: 744
Joined: 20 Dec 2016, 03:53
Location: Diaspora

Konfigurierbares AHK-Menu für Schnellzugriff

23 May 2017, 19:19

Konfigurierbares AHK-Menu.
Für blitzschnellen Zugriff auf vordefinierte Programme, Labels etc..

Leistung ist auch eine Frage der Organisation.
Wenn jemand für ein spezielles Programm häufig separate Zusatzprogramme oder Makros benutzt, wird ein schneller Zugriff auf diese vorteilhaft sein.
Ein AHK-Menu, in dem solche Zusatzprogramme und Makros aufgelistet sind, bietet schnellen Zugriff.
Wenn dieses AHK-Menu auch noch, mit z. B. ifwinactive, gezielt bestimmte Menüs aufrufen kann, spart es nochmal zusätzlich Zeit.

Dieses Skript erstellt, überflüssigerweise, auch noch ein Traymenu.

Es ist nix Besonderes.
Die hervorzuhebende Funktion ist, mit ifwinactive, viel benutzten Programmen eine vorausgewählte Palette Zusatztools bereitzustellen.
Der zeilenweise Aufbau hilft bei der Übersichtlichkeit.

Die Ursprünge liegen bei der Arbeit, wo ich eines von etwa einem Dutzend Makros sehr oft, zusätzlich zu einem aktiven Programm, ausführen musste.
Dort und auch Zuhause erspart es mir viel Zeit, ohne daß ich mir ständig irgendwelche HotKeys oder Hotstrings merken muss.
Image
Langweiliges Testskript.
Voreingestellte Tastenkombination RAlt & ä. Nach Drücken der Tastenkombination RAlt & ä öffnet sich ein Standard-AHK-Menü.

Dieses Skript kann:
1. Programme ausführen (Pfadangabe in Eintrag_5)
2. Labels ausführen (Labelangabe in Eintrag_2)
3. Ordner öffnen (Benutzerdefiniertes Icon notwendig)
Bitte beachtet, daß, für die Nutzung von benutzerdefinierten Icons, das Skript einen Ordner mit Icons in %A_ScriptDir% benötigt.

Code: Select all

iconpath = % a_ScriptDir . "\" . "icons" ; Hier müssen die genutzten Icons abgelegt sein
Das Beispielskript ist folgendermaßen auszuprobieren:
- Code kopieren und als beliebig zu benennende ahk-Datei abspeichern und ausführen.
- Tastenkombination RAlt + ä drücken.
- Im angezeigten Menu auf Notepad (Windows-Editor) klicken.
- Sollte der Editor nicht aktiv sein, auf dessen Fenster klicken und aktivieren.
- Jetzt erneut die Tastenkombination RAlt + ä drücken.
- Es sollte nun ein anderes Menu zu sehen sein.
- Irgendwohin klicken, um das Menü zu schließen.
- Dieselbe Prozedur mit deaktiviertem Editor-Fenster ausführen.

Man sollte sehen, daß, je nachdem, ob der Editor aktiv oder inaktiv ist, ein anderes Menu geöffnet wird.
Selbiges gilt auch für Microsoft-Paint.
Code:
Das wirklich Besondere an dem Skript ist, die mit "ifwinactive" automatisierte Möglichkeit, ausgewählten Programmen weiterführende Tools zur Verfügung zu stellen, ohne sich den Ablageort merken oder suchen zu müssen. Workflow nennt man das auf Neudeutsch.

Ich habe seinerzeit dem CAD-Programm Solid Edge häufig benutzte Makros zur Verfügung gestellt.
Das Skript nutze ich noch immer. Ich führe es mit xButton2, der Daumentaste der Maus aus.

Dieses Skript ist nur sinnvoll, wenn man es für die eigenen Zwecke anpasst.
Das Beispielskript ist, ohne Anpassung, vollkommen nutzlos.
[Starklichtbirne IQ >> 250!!] Dank deutscher Lehrerempfehlung, nur Süperdepp und Hartz4-Bezieher, statt Abitürient und Einkommensbezieher.
[Strong light bulb IQ >> 250!!] Thanks to german teacher's recommendation, willful and welfare recipient, instead of high school graduate and moneymaker.

Entering high school for foreign children is not prohibited in GERMANY, it's only made nearly impossible by government.
Virtually the only way - visiting high school abroad.

ADVERTISING: Patent pending strip accumulator - süper advanced technology - priceless inexpensive, space-saving, energy efficient - Patent priority for sale.

Return to “Tooltime”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests