Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten Topic is solved

Stelle Fragen zur Automatisierung von Spielen

Moderator: jNizM

Hellconbrood

Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten  Topic is solved

25 Mar 2017, 10:53

Hallo Team :D ,

ich bin neu und absolut nicht versiert mit AHK :crazy: . Weiß daher nicht ob dieses möglich ist.
Ich suche einen Script der folgendes macht :idea: :
-Drücken der Taste 1 starten des Scripst und gibt die Taste 1 aus
-nochmaliges drücken der Taste 1 gibt Taste 2 aus, nochmal dann Taste 3 und so weiter bis Taste 7 nach Taste 7 dann automatischer restart des Scripts
-bei 5-10sek NICHT betätigen der Taste 1 soll es sich ausschalten bzw. wieder auf 0 gesetzt werden und mit dem druck auf Taste 1 wieder starten.

Das gleiche brauche ich auchnoch für die Taste Alt+1 :roll:
Mit jedem druck auf Taste 1(Alt+1) soll eine andere vorher definierte Taste ausgegeben werden.

-die verschiedenen Tasten sind mit Skills belegt die verschiedene Abklingzeiten und Castzeiten haben. Optimal wäre es wenn das Script die Abklingzeiten bzw. die Castzeiten mit einbeziehen würde.
Sprich Taste 3 wird ausgegeben und der Skill "Seelen verschmelzen" mit Casttime von 3 Sek startet. Während der zeit sollte die Taste1 still gelegt werden damit das erneute drücken die Casttime nicht unterbricht.
Wichtig ist das NUR Taste1 still gelegt wird andere Tasten sollen weiterhin nutzbar sein!

Wie schon geschrieben weiß ich nicht ob AHK so etwas kann. :wtf:

Ich bin dankbar für jede Antwort :superhappy:

Gruß Hellcon
just me
Posts: 4865
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

25 Mar 2017, 11:51

Moin,

die gute Nachricht zuerst: AHK kann das!

Das mit den Abklingzeiten und Castzeiten solltest Du aber noch etwas genauer erklären. Und für
... bei 5-10sek NICHT betätigen der Taste 1 soll es sich ausschalten bzw. wieder auf 0 gesetzt werden
wirst Du Dich auf einen konkreten Wert festlegen müssen.

Wieviel willst Du selbst in die Entwicklung des Skripts investieren?
Remaining with AHK 1.1.25.02 until v2 will become beta.
Hellcon
Posts: 4
Joined: 25 Mar 2017, 09:57

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

25 Mar 2017, 14:25

Hallo danke erstmal für die Antwort, :dance:

Ich muss erstmal ein verständnis für das Scripting erhalten. Habe nämlich noch nix damit gemacht. :crazy: Ich will viel selber erstellen damit ich den einblick in die mechanik bekomme. :think:

Zu den Abklingzeiten u. Castzeiten. Ich möchte das wenn ich einen Skill auslöse der Castzeit hat die Taste 1 nicht mehr für die zeit, solange das wirken des Skills dauert (in meinem Beispiel oben sind es 3 sekunden), benutzt werden kann. Mir passiert es nämlich zu oft das ich wenn ich gerade caste die taste hämmere (meistens wegen delays serverseitens) und dadurch den cast unterbreche.

Wenn es ein konkreten wert haben soll dann 10 Sekunden :!: . denn ich hab einen skill der hat eine Castzeit von 4 Sekunden wenn man dann noch den Delay dazu zählt kommt man über 5 sekunden und der Script würde wieder resetet werden.

Ich hoffe das es verständlicher wird mit der Erläuterung

Gruß Hellcon
just me
Posts: 4865
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

27 Mar 2017, 05:57

OK, erst einmal brauchst Du eine Hotkeyroutine, einen Start- und einen Endwert:

Code: [Select all] [Expand] [Download] GeSHi © Codebox Plus

Remaining with AHK 1.1.25.02 until v2 will become beta.
Hellcon
Posts: 4
Joined: 25 Mar 2017, 09:57

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

27 Mar 2017, 06:39

Hallo just me,
danke für den Script er läuft in dieser Rohfassung super. Ich muss jetzt nurnoch herausfinden wie ich dort delays (Pausen) einbringe zwischen den Tasten. Klar ich könnte einfach auf die Castzeiten achten doch im gefecht wirds schon mal hecktisch.

Aber erstmal zum Verständnis bei mir,
wenn ich das richtig verstehe definiert der obere Teil des scriptes den Tastenbereich von 1 bis 7. Während der "Send, %SendWert% und SendWert += 1" definiert welche Tasten ausgegeben werden beim drücken der Taste 1. Sprich es wird die lfd Nr ausgegeben.
Die "If (SendWert > EndWert) SendWert := StartWert" Abfrage sagt also nichts anderes als wenn der Gesendete Wert den vorgegebenen Endwert erreicht sende wieder den Startwert.

Sehe ich das richtig?

So wenn ich jetzt eine Pause einbringen will starte ich doch sicher einen neuen Bereich unter dem Basic-Script. In dem muss ich dann definieren bei welcher Taste die Pause kommen soll. Kann ich dazu deinen schon definierten SendWert nehmen?
Also quasi " If (SendWert = 2)
Send, Sleep 2000" um NACH dem Tastendruck 2 eine Pause von 2 sek zu machen. Das ist rein hypothetisch.

Gruß Hellcon
just me
Posts: 4865
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

27 Mar 2017, 06:53

Ja, das ist soweit richtig. Allerdings:

Code: [Select all] [Download] GeSHi © Codebox Plus

If (SendWert = 2)
Sleep, 2000
Remaining with AHK 1.1.25.02 until v2 will become beta.
Hellcon
Posts: 4
Joined: 25 Mar 2017, 09:57

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

27 Mar 2017, 07:10

Dank dir

Ja das mit dem "Send," vor dem "Sleep 2000" ist mir nach dem Post erst aufgefallen.

So ich weiß jetzt wie ich deine definierten Werte benutzen kann doch wie bringe ich es ein?
""""
#NoEnv
StartWert := 1
Endwert := 7
SendWert := StartWert
; ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
; Hotkey für Taste "1"
$1:: ;
Send, %SendWert%
SendWert += 1
If (SendWert > EndWert)
SendWert := StartWert
Return

If (SendWert = 2)
Sleep, 2000
Return
""""

Es würde so ja nichts bringen.

Ich habs rausgefunden einfach meine If Nachfrage IN deinen Script einbauen dann kann ich auch ruhig die Taste spammen es passiert nichts.

Hmmm es läuft eigentlich ganz gut nur hab ich ein kleines Problem: Wenn das Script nach der 7 resetet hab ich einen Delay drinnen :crazy:
Ich weiß nicht woran es liegt.

Dann wollte ich jetzt noch einbauen das daß Script mit der [TAB] resetet bzw neu startet. WIe bekomme ich das hin?

Vielen Dank just me du hast mir wahnsinnig geholfen!

Gruß Hellcon
Hellcon
Posts: 4
Joined: 25 Mar 2017, 09:57

Re: Drücken der Taste 1 ausgeben von verschiedenen (var) Tasten

27 Mar 2017, 08:08

Mein Script sieht gerade so aus

Code: [Select all] [Expand] [Download] (Unbenannt.ahk)GeSHi © Codebox Plus



Ich habe versucht über "#Tab::ExitApp" das script zu stoppen damit es mit der 1 wieder gestartet werden kann. Leider funktioniert es nicht.

Ok habs jetzt hinbekommen Tab::Reload
Idx := 0
Return

Gruß Hellcon

Return to “Spiele”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest