Überarbeitung der AUtokorrektur von 2 GRoßbuchstaben in einem WOrt

Stelle Fragen zur Programmierung mit Autohotkey

Moderator: jNizM

delseyyy
Posts: 5
Joined: 01 Jan 2018, 17:00

Überarbeitung der AUtokorrektur von 2 GRoßbuchstaben in einem WOrt

27 May 2018, 14:22

Hi, dies ist mein Versuch, wieder ein wenig Aufmersamkeit auf eine ganz spezifischen Funktion der Autocorrect.ahk zu lenken, nämlich der, die das versehentliche GRoßschreiben von zwei, anstatt einem BUchstabe korrigiert. Etwa 80% meiner Fehler ist dieser, daher suche ich bereits seit längerer Zeit nach einer zufriedenstellenden Lösung, diese gibt es leider nicht.

Die Autohotkey-Herangehensweise kommt allerdings bereits relativ nahe dran, daher versuche ich es hier weiter. Es gab bereits Diskussionen über diese Funktion, diese kann man HIER finden. Leider sind die präsentierten Ansätze so simplistisch, dass einige relativ nervige Bugs mit sich bringen, wie beispielsweise, dass die Löschtaste generell den Tod des Automatischen korrigierens bedeutet. Des weiteren ist der Code durch die benutzte Vorgehensweise nicht wirklich hübsch erweiterbar und es ist somit sehr schwierig Ausnahmen einzubauen und bestehende Bugs zu fixen. Ich habe mir bereits folgende Ausnahmen überlegt:

Eigenschaften vom alten Skript die bleiben sollten:
- Bei 3 oder mehr großen Buchstaben in Folge, nichts verändern

Eigenschaften die ein neuer Skript haben sollte:
- Eine erweiterbare und individuell anpassbare Wortliste mit Ausnahmen, die den Skript vor Allem für Programmierer benutzbar macht
- Sollte Rück und Entfernen Taste richtig behandeln können (ein gelöscher Großbuchstabe wird nicht mitgezählt)
- Werden Shift und eine (oder mehrere) weitere Taste gehalten, mache nichts
- Muss Regeln überlegen bezüglich Wasd

Luxus, den keiner braucht, der aber trotzdem cool wäre
- Wird eine bestimmte, vom Skript abgeänderte Buchstabenfolge mehrmals direkt vom Benutzer korrigiert, fragen ob zu Ausnahme hinzufügen

Das Problem an der Umsetzung sind für mich allerdings nicht die Ausnahmen, sondern das Entwickeln eines Grundgerüsts, also das überprüfen und abändern von Großbuchstaben. Daher würde ich mir dabei Hilfe wünschen, vielleicht mit einem Code-basierten Ansatz oder einer guten Idee bezüglich der Umsetzung. Steht einmal ein gut erweiterbares Gerüst, ist das implementieren der Ausnahmen die kleinere Hürde.

Ich werde diesen Thread in ein paar Tagen möglicherweise auch noch einmal im Englischsprachigen Hilfeforum öffnen, sollte sich hier niemand dafür interessieren.
Danke schonmal im Vorraus :)
Last edited by delseyyy on 28 May 2018, 15:51, edited 1 time in total.
just me
Posts: 5578
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Überarbeitung der AUtokorrektur von 2 GRoßbuchstaben in einem WOrt

28 May 2018, 02:54

Moin,

die Diskussion in dem von Dir verlinkten Beitrag zeigt, dass die Anforderungen unterschiedlicher User recht unterschiedlich sind. Welche Version des Skripts ist denn Dein Ausgangspunkt?
Eigenschaften die ein neuer Skript haben sollte:
- Eine erweiterbare und individuell anpassbare Wortliste mit Ausnahmen, die den Skript vor Allem für Programmierer benutzbar macht
- Sollte Rück und Entfernen Taste richtig behandeln können (ein gelöscher Großbuchstabe wird nicht mitgezählt)
Das ist eine echte Herausforderung für ein Skript, das sich auf die Aufeinanderfolge einzelner Hotkeys stützt.
delseyyy
Posts: 5
Joined: 01 Jan 2018, 17:00

Re: Überarbeitung der AUtokorrektur von 2 GRoßbuchstaben in einem WOrt

28 May 2018, 09:21

Moin,

die Diskussion in dem von Dir verlinkten Beitrag zeigt, dass die Anforderungen unterschiedlicher User recht unterschiedlich sind. Welche Version des Skripts ist denn Dein Ausgangspunkt?
Das ist eine echte Herausforderung für ein Skript, das sich auf die Aufeinanderfolge einzelner Hotkeys stützt.
Nabend. Wie bereits erwähnt möchte ich keinen der bereits bestehenden Skripte als Ausgangspunkt nutzen, da sie wie du ebenfalls festgestellt hast nicht erweiterbar sind. Stattdessen möchte ich mir eine neue Herangehensweise überlegen, die besser und einfacher an die "Anforderungen der User" anpassbar ist.

Ich hatte bspw. überlegt ob man alle Tastenanschläge verwertet, die einem Shift-Druck folgen. Würde ja an dieser Idee rumprobieren, habe aber leider erst in ein paar Wochen wieder wirklich Freizeit. Vielleicht hat ja bis dahin schon jemand eine bessere Idee. :)

Am wenigsten Ahnung habe ich davon, wie denn am Ende der zu korrigierende Text ersetzt werden soll.

War nie geplant den alten Skript oder dessen Funktionsweise weiterzubenutzen.
MfG^^
just me
Posts: 5578
Joined: 02 Oct 2013, 08:51
Location: Germany

Re: Überarbeitung der AUtokorrektur von 2 GRoßbuchstaben in einem WOrt

29 May 2018, 09:09

Moin,
Eigenschaften vom alten Skript die bleiben sollten:
- Bei 3 oder mehr großen Buchstaben in Folge, nichts verändern

Eigenschaften die ein neuer Skript haben sollte:
- Eine erweiterbare und individuell anpassbare Wortliste mit Ausnahmen, die den Skript vor Allem für Programmierer benutzbar macht
- Sollte Rück und Entfernen Taste richtig behandeln können (ein gelöscher Großbuchstabe wird nicht mitgezählt)
- Werden Shift und eine (oder mehrere) weitere Taste gehalten, mache nichts
- Muss Regeln überlegen bezüglich Wasd

Luxus, den keiner braucht, der aber trotzdem cool wäre
- Wird eine bestimmte, vom Skript abgeänderte Buchstabenfolge mehrmals direkt vom Benutzer korrigiert, fragen ob zu Ausnahme hinzufügen
Für mich passt dazu am ehesten die Input Anweisungen. Perfekt wird das so aber eher nicht werden.

Return to “Ich brauche Hilfe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests